Aus dem Leben einer Mitt-Dreißigerin

Aus dem Leben einer Mitt-Dreißigerin




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/wandelnde-katastrophe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Singlebörsen-Beziehungen: A. und ich

A. lernte ich Anfang September bei parship kennen. Er wohnte knapp drei Stunden von mir entfernt. Zum ersten Date kam er zu mir, wir gingen essen und fuhren anschließend zu mir. Wirklich vom Hocker gehauen hatte er mich zwar nicht, aber mir war nach Sex und da bot es sich an, die Gelegenheit auszunutzen. Den nächsten Tag verbrachten wir auch zusammen und irgendwie erschien er mir plötzlich doch ganz nett. Zwei Wochen später fuhr ich zu ihm. Dazwischen hatten wir täglich telefoniert und er ließ durchblicken, dass er in mich verliebt sei. Das Wochenende bei ihm war super. Da er im Schichtdienst arbeitete sahen wir uns erstmal wieder nicht. Dann verlor er seinen Job und er beschloss ab Januar 2013 wieder nach London zu gehen, um dort als Koch zu arbeiten. Mir blutete das Herz, inzwischen hatte ich mich ja verliebt. Zunächst wollte er versuchen, eine Lösung für uns zu finden, doch dann kam der HAMMER:
Er meinte, das mit uns hätte ja sowieso keine Zukunft und wir sollten das besser beenden. Soweit konnte ich das ja noch nachvollziehen. Doch dann erwähnte er in einem Nebensatz, dass eine Freundin aus Mexiko, die er im Juli kennengelernt hatte, im Oktober zu ihm kommen würde um hier ein Auslandsemester zu machen. Diese Freundin würde dann bei ihm wohnen und da er ja kein Gästezimmer hätte, würden sie eben in einem Bett schlafen...

Da wurde mir plötzlich einiges klar! A. hatte wohl schon im Juli während seines Urlaubs in Mexiko was mit dieser Freundin gehabt und jetzt kam sie zu ihm.

Ich brach den Kontakt zu ihm ab. Auf facebook konnte ich aber miterleben, wie er seinen Beziehungsstatus änderte, kaum, dass er sie vom Flughafen abgeholt hatte.

Er ist im Januar auch nicht nach London gegangen, sondern wohnt und arbeitet jetzt in Mexiko.

Was mich am meisten ärgert ist, dass ich ihm bei unserem ersten Date mein Lieblings-Tote-Hosen T-Shirt geliehen hatte. Das wollte er mir zwar zurück schicken, aber ich hab's bis jetzt noch nicht!!! Mistkerl!!! Schnorrt einfach mein T-Shirt!

20.1.13 19:18
 
Letzte Einträge: D. und ich - Wie alles begann, D. - A never ending Story, Bin ich wirklich verliebt?, Sex mit D., Auf der Suche nach mir selbst...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung